Programm #ebchh

Das hier sind die neun ausgewählten Sessions für den 1. November 2014:

Zu unserem Schwerpunkt Hallo E-Book-Leser, alles klar?“ gibt es folgende drei Sessions:

Luise Schitteck, Buchhändlerin, und Carsten Sievers, bei eBook.de im Kundenservice tätig, stehen im Rahmen ihrer Tätigkeiten im eBook-Support und-Verkauf täglich im Kontakt mit Leserinnen und Leser und berichten in ihrer Session Ein Traum von einem Buch aus erster Hand, was dem Leser Freude und Frust bereitet.

Kai Wels macht die eBookCamp-Teilnehmer mit der Generation Smartphone bekannt. Er widmet sich der Frage, welche Erwartungshaltungen Kinder und Jugendliche haben, die mit dem Smartphone in der Hand aufwachsen und für die das überall verfügbare Internet so selbstverständlich ist wie die Luft zum Atmen. Unter demTitel Generation Smartphone – Die Kinder von heute sind die Kunden von morgen werden sich die Sessionteilnehmer der Zielgruppe spielerisch nähern.

Fanfiction, Romantik, Mystery/Thriller, Horror, Vampirgeschichten – ist es das, was die Leser wollen, fragt sich Anne Tente, Lektorin, in ihrer Session Wattpad – Das wollen die Leser? Sie hat sich intensiv mit dem Selfpublishing-Phänomen Wattpad auseinandergesetzt und stellt u. a. die Frage, was Wattpad für klassische Publikumsverlage und andere (auch digitale) Literaturanbieter bedeuten kann.

Außerdem „starring“:

 

Die Uhrzeiten und Räume der Sessions wurden vor Ort festgelegt. Das hier ist der zeitliche Rahmenplan:

Programmplan für das eBookCamp 2012 in Hamburg



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 31 Followern an