Wir stellen vor: unseren Sponsor AKEP

Auch unseren zweiten Sponsor, ohne dessen Mithilfe wir das eBookCamp nicht durchführen könnten, – dafür auch an dieser Stelle vielen Dank! – haben wir befragt, warum das eBookCamp eine unterstützenswerte Veranstaltung ist:

AKEPWir freuen uns sehr, dass der AKEP (Arbeitskreis Elektronisches Publizieren) als Sponsor des eBookCamps auftritt. Was reizte den Arbeitskreis daran, unser eBookCamp zu unterstützen?

Michael Schneider (AKEP): Die Idee ein E-Book-Camp in Hamburg zu veranstalten wurde ja mit auf dem Buchcamp in Frankfurt geboren. Wir wollen helfen, die Idee des Camps weiterzutragen – und natürlich zu vernetzen. Außerdem sind ja eine ganze Reihe aktiver AKEP-Mitglieder mit dabei bei diesem Camp.

Eine kurze Prognose: Angeblich sind wir Deutschen den Amerikanern bei der Nutzung technologischen Neuerungen immer drei Jahre hinterher. Werden wir es 2014 mit einem komplett anderen Buchmarkt zu tun haben?

Michael Schneider: Ein klares Jein – und wenn, dann nicht ausschließlich aufgrund der Digitalisierung. Der AKEP begleitet den Markt für elektronisches Publizieren jetzt seit fast 20 Jahren: In speziellen Segmenten und Verlagen beträgt der Umsatzanteil im Bereich EP bereits heute weit über 30 Prozent. Das E-Book-Segment ist jung, hat viel Potential und die Verlage sehr viel Gestaltungswillen. Die Voraussetzungen sind also gut in 2014 einen facettenreicheren Buchmarkt zu haben.

3. Unter uns: Lesen Sie privat E-Books?

Michael Schneider: Aktuell: den Zauberberg. Da habe ich aber bislang erst 6% geschafft!

Alle Infos rund um den AKEP gibt es auf dessen eigenen Blog.


One Comment on “Wir stellen vor: unseren Sponsor AKEP”

  1. […] sich der AKEP als Sponsor einer Veranstaltung. Dafür möchten wir uns ganz besonders bei Michael Schneider bedanken. Vielleicht – nein, sicher! – wird es dereinst heißen, dass der […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s