Das waren unsere Sessionleiter: Michael Dreusicke und Dorothea Martin

Das eBookCamp wäre natürlich undenkbar gewesen ohne die sieben Freiwilligen, die in ihren Sessions den Teilnehmern einzelne Aspekte des E-Books präsentiert haben. In einer kurzen Rückschau wollen wir sie euch nochmals vorstellen.

Michael Dreusicke und Dorothea Martin beim eBookCamp in HamburgMichael Dreusicke durchlief viele Stationen wie Musik-Studium, Gesellschafter eines Ton-Studios, Jura-Studium, Snowboardlehrer und Psychotherapieausbildung. Heute ist er Geschäftsführer von PAUX, einem Content Management System, das sich insbesondere an Verlage richtet. In seiner Session „Dynamischer Text“ erläuterte er das Prinzip des dynamischen Lesens. Zehn Jahre entwickelte der Visionär dieses System, das inzwischen dank öffentlicher Förderung und renommierter Kunden auf sich aufmerksam macht.

Gemeinsam mit Michael Dreusicke blickte Dorothea Martin in die Zukunft. Der Lebenslauf der Theaterwissenschaftlerin ist ebenfalls sehr vielseitig, so zählen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Regie und Dramaturgie, Lektorat, Online-Marketing, Concept Design und Onlinemarketing zu ihren beruflichen Stationen. Als Expertin für Social Media, Transmedia und Storytelling ist sie Verlegerin des „Wilden Dutzends“.

Die Folien ihrer Session gibt es hier zum Download.



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s