E-Reader-Ausstellung beim eBookCamp

Wie schon im letzten Jahr wird uns Miriam Behmer von ebook.de während des eBookCamps zeigen, welche Geräte sich derzeit für das digitale Lesen anbieten. Im Gepäck hat sie diverse E-Reader von Sony, Pocketbook, TrekStor und anderen Herstellern. Aber natürlich auch die wichtigsten Tablets, wie das iPad, das Nexus 7 aber auch den Kindle Fire. Anfassen, fragen und ausprobieren ist ausdrücklich erlaubt!

Letztes Jahr hieß eBook.de übrigens noch Libri.de. Warum die Umbenennung erfolgte und wie sich eBook.de zukünftig positionieren will, darf ebenfalls gern gefragt werden! Wir jedenfalls möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei eBook.de und Miriam bedanken!

Das ist Miriam:

Miriam Behmer leitet die Produktmanagementabteilung der Libri.de Internet GmbH und ist u.a. für die strategische Weiterentwicklung des eBook Bereichs verantwortlich. Sie beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit Themen rund um eBooks, Lesegeräte und mobiles Internet und gestaltet die digitale Strategie von eBook.de (bisher Libri.de)  maßgeblich mit.

Über eBook.de

Die Libri.de Internet GmbH zählt seit 1999 mit ihrer Marke Libri.de zu den führenden E-Commerce-Unternehmen im Buch- & Medienbereich und zu den Pionieren im eBook-Business.

Vor dem Hintergrund des starken eBook-Wachstums überführte das Unternehmen zum 10. Oktober 2012 die Marke Libri.de in eBook.de und positioniert sich damit als bucherfahrener eBook-Spezialist im digitalen Zukunftsmarkt.
 



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s