Wir sagen DANKE!

Danksagungen zum eBookCamp 2013

© Ute Nöth

Wir hatten so viele nette Rückmeldungen auf unser drittes eBookCamp! In unsere Freude darüber, wie gelungen der ganze Tag war, mischt sich eine ordentlich große Portion Dankbarkeit. Und die möchten wir zum Ausdruck bringen! Unser Dank geht an:

  •  unseren Hauptsponsor, den Rowohlt Verlag und ganz speziell an: Annette Beetz, für ihre Aufgeschlossenheit und Begeisterungsfähigkeit, Kathrin Blum,  für ihre Fürsprache und ihr Engagement. (Wir sind nachhaltig traurig, dass deine/eure Session ausfallen musste, auch wenn der Anlass nicht hätte schöner sein können! Nächstes Jahr!) Und nicht zuletzt: Georg Buß für die Orga und die netten Worte zu Beginn des Camps!
  • unseren neuen Sponsor DIE ZEIT, mit dem wir in Zukunft ebenfalls gern so manches Ehe-Jubiläum begehen würden! Danke für die tolle Zusammenarbeit, das hat richtig viel Spaß gemacht. Special thanks an drei beeindruckende Frauen: Sandra Kreft, Sabine Müller und Cigdem Aker!
  • die allerbeste Location, nicht nur im wilden Altona, sondern in ganz Hamburg: das Makerhub. Und das liegt vor allen Dingen an Seda Jelveh, die charmant, tatkräftig, zuvorkommend und immer bester Laune dafür gesorgt hat, dass sein solch tolle Atmosphäre herrschte. Und danke natürlich auch an ihre Mitstreiter und ihren Papa Kemal!
  • dem SOAL e. V. für die perfekten Sessionräume. Dass Beamer so problemlos funktionieren können, das war eine ganz neue Erfahrung für uns.
  • Carsten Sievers und Robin Kottenhoff von eBook.de, die Gute-Laune-Front hinter dem E-Reader-Tisch.
  • Anke Naefe, eBookCamplerin ehrenhalber, die auch dieses Jahr wieder mitanpackte und sich besonders im Deko-Team hervortat. Danke dir!
  • Geli Fuchs von mikkels. Diesmal hatten wir endlich so viele von den leckeren Kuchen bestellt, dass nicht gleich alle weg waren. Aber genug kann man nie davon haben!
  • die phänomenale Katrin Bpunkt und ihren Mitstreiter Mark, die nicht nur souverän mal eben so ein iPad bastelten, sondern aus der vagen Idee einer Fotobox eine so tolle Aktion machten. Es macht einfach nur gute Laune, sich die Fotos anzusehen!
  • die DJs und Visual-Künstler Jan Krutisch und Benjamin Rabe. Ihr habt die kreative Stimmung des Tages in die Aftershowparty geholt und dem Makerhub Clubatmosphäre verpasst!

Das dickste DANKE überhaupt aber geht an unsere Sessionleiter! Für alle Sessions gab’s Lob von allen Seiten, in jeder Session wurde rege und offen diskutiert – genau so soll es sein! Wir danken euch sehr: Cigdem Aker, Elisabeth Alexander, Christiane Frohmann, Jan Karsten, Fabian Kern, Nina Kreutzfeldt, Steffen Meier, Volker Oppmann, Maike Prehn, Charlotte Reimann und Johanna Schaumann. Und ein besonders großer Dank geht an Christina Kumpmann  für ihre Spontaneität und Kurzentschlossenheit als Ersatz-Sessionleiterin!

Und zuletzt: Zwar liegen uns noch lange nicht alle Berichte der Sessionpaten (Zaunpfahl!!!) vor, aber schon jetzt auch ein Dank an euch, dass ihr euch die Mühe macht, die Inhalte des eBookCamps auch anderen zugänglich zu machen: Florian Andrews, Marlies Hebler, Barbara Lauer, Lucas Lüdemann, Claudia Pleil, Cäcilia Strasen und Nele Süß.

Es war uns ein Fest!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s