Die Sessions des eBookCamps 2013 im Rück- und Überblick

Sessionplanung beim eBookCamp 2013

Sessionplanung beim eBookCamp 2013

Neun Sessions rund ums Thema E-Publishing fanden am 2. November 2013 beim eBookCamp im Hamburger MakerHub statt – und zwar immer drei parallel. Für unsere Teilnehmer hieß das: jeder konnte nur ein Drittel der Sessions besuchen. Ein Umstand, über den traditionell viel geklagt wird.

Damit dieses Mal keiner das Gefühl haben musste, etwas verpasst zu haben – auch die, die keine Tickets ergattern konnten -, hatten wir erstmals sogenannte „Sessionpaten“ berufen. Diese protokollierten die Sessions mit und wir stellten diese in den letzten Tagen sukzessive online. Den Sessionpaten an dieser Stelle auch noch ein großes Dankeschön für die Mühe und die kompetenten Berichte!

Damit keiner den Überblick verliert: Hier nochmals alle Infos zu den neun Sessions gesammelt im Überblick:

Unser Schwerpunktthema E-Book-Pricing:

Steffen Meier1. Steffen Meier
Der Preis ist heiß – alles billig, oder was?

Steffen Meier (Ulmer Verlag, AKEP) wagte den Rundumschlag und nähert sich dem Thema Pricing aus verschiedenen Blickwinkeln (u. a. Verlage, Autoren, Händler).
Mehr Infos zu Steffen Meier >
Zum Sessionbericht von Claudia Pleil >

Nina Kreutzfeldt2. Nina Kreutzfeldt
E-Book-Kalkulation im Verlag

Nina Kreutzfeldt (Kreutzfeldt digital) beschäftigte sich mit dem Thema Pricing aus Verlagssicht und präsentierte eine Beispielkalkulation.
Mehr Infos zu Nina Kreutzfeldt >
Zum Sessionbericht von Barbara Lauer >

Maike Prehn3. Maike Prehn
Die Legende vom richtigen Preis?

Mit ihrer Frage nach dem richtigen Preis beleuchtete Maike Prehn (Kontor New Media) das Thema Pricing aus Kundenperspektive.
Mehr Infos zu Maike Prehn >
Zum Sessionberich von Sana Tornow >

Daneben fanden folgende sechs Sessions statt:

Cigdem Aker4. Cigdem Aker
Eine Wochenzeitung macht E-Books
Cigdem Aker (DIE ZEIT) verriet, welche Erfahrungen der Zeitverlag mit seinem E-Book-Programm macht.
Mehr Infos zu Cigdem Aker >
Zum Sessionbericht von Nele Süß >

Christina Kumpmann5. Christina Kumpmann
TigerCreate – interaktive Erlebnisbücher für alle Plattformen

Christina Kumpmann (Oetinger) präsentierte mit TigerCreate eine Software, die das einfache und schnelle Erstellen interaktiver Erlebnisbücher ermöglicht.
Zum Sessionbericht von Marlies Hebler >

Volker Oppmann 6. Volker Oppmann
LOG.OS

Volker Oppmann (ONKEL & ONKEL) erläuterte, was hinter seiner Idee eines „zentralen Betriebssystems des geschriebenen Wortes“ steckt.
Mehr über Volker Oppmann >
Zum Sessionbericht von Volker Oppmann >

Fabian Kern7. Fabian Kern
Anspruchsvolle EPUB-E-Books selber machen

Fabian Kern (digital publishing competence) zeigte in seinem Werkstattbericht, wie er einen Bildband als EPUB2- und EPUB3-E-Book umgesetzt hat.
Mehr über Fabian Kern >
Zum Sessionbericht von Lucas Lüdemann >

Johanna Schaumann8. Johanna Schaumman
Marketingaktionen für E-Books

Johanna Schaumann (Carl Hanser Verlag) lotete spezielle Marketingmöglichkeiten für E-Books aus und warf dabei auch einen Blick auf Preisaktionen und Freebooks.
Mehr über Johanna Schaumann >
Zum Sessionbericht von Florian Andrews >

Charlotte Reimann9. Junge Berliner E-Book-Startups stellen sich vor
Charlotte Reimann moderierte die Startup-Runde mit Christiane Frohmann (Frohmann Verlag), Elisabeth Alexander (Ring eBooks) und Jan Karsten (CULTurBOOKS).
Mehr über die Startup-Runde >
Blog-Rückblick von Charlotte Reimann >

Wer noch einen generellen Rückblick aufs eBookCamp werfen möchte, hat folgende Möglichkeiten:

„Das eBook-Camp ist ein Barcamp für E-Book-Macher von E-Book-Machern.“
Kai Mühleck vom Börsenblatt hat einen Bericht übers eBookCamp verfasst >

„… zum dritten Mal pilgerte alles, was sich mit dem Thema E-Book beschäftigte, in das MakerHub nach Hamburg …“
Zum Blogbeitrag von Steffen Meier auf meier-meint.de >

„Das Schöne an diesem Barcamp ist die lockere Atmosphäre und die vielen angeregten Gespräche außerhalb der Sessions.“
Zum Beitrag von Charlotte auf ihrem Blog „Bücher im Netz“ >

„Teilnehmer und Veranstalter sind auch in diesem Jahr wieder hochzufrieden und alle strömen zum Kühlschrank.“
Luka Maria Schuchard im Blog der Jungen Verlagsmenschen >

„Hoffnungsvoll, Visionär, Familär, Freundschaftlich, Verbunden, Keine Schranke im Kopf, Engagiert, Umtriebig.“
Lucas Lüdemann beschreibt auf 11punkt.de die Stimmung während des eBookCamps >

Außerdem haben wir eine Auswahl an Tweets, Bildern und Artikeln auf Storify gesammelt >


6 Kommentare on “Die Sessions des eBookCamps 2013 im Rück- und Überblick”

  1. […] dazu für den Blog des eBookCamp verfasst, auf den ich hiermit gerne verweisen möchte. Auch die anderen Session-Berichte sind ausgesprochen lesenswert und zeigen deutlich, was für eine tolle Veranstaltung das eBookcamp […]

  2. Hallo, ist es denn so schwierig an die Tickets für die eBookCamps zu kommen? Wie sieht es denn für das Jahr 2014 aus und kann man diese denn vorbestellen. Danke nochmals für die Anteilnahme und die detaillierte Berichterstattung des letzten Camps. Man hat das Gefühl dabei gewesen zu sein. :-)

    • Hallo BPB Management! Danke für die nette Rückmeldung! Ja, in den letzten drei Jahren musste man in der Tat schnell sein, um ein Ticket zu kriegen. Wir verkünden im August, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit der Ticketverkauf (im September) startet. Und dann heißt es am besten: Wecker stellen! Wir haben aber einen Mailverteiler, der an den Ticketverkauf erinnert. Wir nehmen dich da gern auf.

  3. […] 2. Ebooks: eBookCamp 2013 im Überblick […]

  4. […] der Nachbereitung der Veranstaltung hat das eBookCamp Hamburg die Latte hoch gelegt:  Hut ab vor den Veranstaltern und Dank den Session-Paten für diese […]

  5. Hallo, bis September ist zwar noch eine Weile hin, aber auch ich habe Interesse an den Tickets. Gern können Sie mich mit in den Verteiler aufnehmen, um mich dann informieren zu können. Wecker wird dann gestellt. ;) Danke im voraus und viele Grüße Arno Pflaumbaum


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s