Die Sessions 2014 – Michael Schneider mit REST in Publishing

Welche Themen erwarten euch dieses Jahr beim eBookCamp? Sessions und Sessionleiter stellen wir sukzessive hier im Blog vor.

Rest in Publishing

Was verbirgt sich denn bloß dahinter? Das soll in Michael Schneiders Session gemeinsam heruasgefunden werden. Aber so viel sei gesagt: REST ist natürlich ein Akronym und steht für „Representational State Transfer“. Der Begriff benennt eine von Thomas Roy Fielding definierte Architektur, die Anwendungen in verteilten Netzen effizient verbindet. Restful Webservices erfreuen sich großer Beliebtheit, nicht nur bei Google, Amazon, Apple & Co. Was als unschuldiger Vorschlag für eine moderne Architektur begann, könnte für die Art und Weise wie wir mit unseren digitalen Inhalten umgehen eine kleine Revolution bedeuten. Wie E-Books Restful werden, wie Rest funktioniert, was Verlage von REST erwarten können und warum Restful Services die Zukunft des digitalen Publizierens sind, soll in dieser Session diskutiert werden.

Zum Sessionbericht von Steffen Meier

Michael Schneider © Petra Gass

Michael Schneider © Petra Gass

Michael Schneider studierte in Mainz Informatik, BWL und Medienwissenschaften. Anschließend führte er das Buch-Antiquariat titelei. Weitere Stationen vor seiner aktuellen Tätigkeit beim Arbeitskreis Elektronisches Publizieren (AKEP) des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels waren beim Deutschen Fachverlag in Frankfurt, bei der Nationalbibliothek in Frankfurt, beim ZDF und beim Eichborn Verlag.


2 Kommentare on “Die Sessions 2014 – Michael Schneider mit REST in Publishing”

  1. […] (AKEP) im Börsenverein, der dieses Jahr ebenfalls Hauptsponsor war, und insbesondere an Michael Schneider, dem wir endlich nicht nur nach hinten in die letzte Reihe, sondern auch nach vorn auf die Bühne […]

  2. […] Michael Schneider: REST – Restful Webservices und die Zukunft des digitalen Publizierens […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s