Ideengeber, Experten und Zukunftsforscher gesucht! Call for Papers fürs 5. eBookCamp Hamburg startet

Du bist IdeengeberIn, ExpertIn, ZukunftsforscherIn oder E-Book-AktivistIn? Dann suchen wir dich, um das Programm für das nächste eBookCamp mitzugestalten. Ab sofort startet unser Call for Papers, der bis zum 28. September 2015 läuft. Schickt uns eure Sessionideen rund ums E-Publishing. Wir sind gespannt!

Hier sind alle Infos, die ihr braucht:

Am 7. November 2015 feiern wir ein kleines Jubiläum: Das fünfte eBookCamp Hamburg! Wie in den Jahren zuvor soll das eBookCamp als bewährte Diskussionsplattform rund um die Digitalisierung des Buchmarkts dienen. Ähnlich wie bei klassischen Barcamps geht es beim eBookCamp in erster Linie um die Interaktivität, also den regen Austausch der Teilnehmer. Und um den zu erreichen, braucht es Sessionleiterinnen und Sessionleiter, die mit spannenden Themen und ihrem Know-how die Agenda der Veranstaltung bestimmen. Genau solche Sessionleiter sind jetzt gesucht!

Ab sofort sind alle Interessierten aufgerufen, Ideen für Sessions einzureichen.

Insgesamt wird es neun Sessions geben. Wie bei den vergangenen eBookCamps werden jeweils drei Sessions à 60 Minuten parallel laufen. Gesucht werden SprecherInnen zu Themen aus dem gesamten Spektrum des E-Publishings, von technischen Aspekten, über Marketing-Themen bis hin zu generellen Auswirkungen auf unsere zukünftige Mediennutzung.

Außerdem werden wir wieder einen Themenschwerpunkt setzen, der in diesem Jahr lautet: Disrupt eBookCamp! Nach fünf Jahren eBookCamp, in denen wir den rasanten Wandel der Branche begleitet haben, wollen wir uns in Frage stellen und in unserer Jubiläumsveranstaltung in einer Session diskutieren, ob die derzeitigen Konferenzformate noch der passende Rahmen sind, um über die Zukunft des Lesens zu diskutieren. Den Buchmarkt verlieren wir dabei aber nicht aus dem Blick: Unser Themenschwerpunkt soll jene Akteure unter die Lupe nehmen, die unter dem Buzzword Disruption die Buchwelt von außen her umkrempeln. Wie kommen Innovationen in die Buchbranche und welche Geschäftsmodelle stellen sie in Frage? Wo könnte Disruption ansetzen und welche Rolle kann die Branche dabei spielen? Wer mit uns seine Theorien diskutieren möchte, gute Beispiele vorstellen oder Aktionsaufrufe starten möchte, der sollte eine Session einreichen. Bei der gemeinsamen Abschlussdiskussion am Abend werden wir dann die Ergebnisse aus unserem Themenschwerpunkt nochmals vorstellen.

So funktioniert die Einreichung:

Per E-Mail eine kurze Vita und eine Beschreibung der geplanten Session (max. eine DIN-A-4-Seite) an ebookcamp@gmail.com senden. Einsendeschluss ist der 28. September 2015. Anfang Oktober werden die ausgewählten Sessions bekannt gegeben.

Alle Sessionleiter erhalten freien Eintritt. Während des eBookCamps protokolliert ein „Sessionpate“ die Session und erstellt nach dem eBookCamp einen Bericht, der gemeinsam mit Bildern aus der Session nach dem Camp auf unserer Website gestellt wird.

Ihr habt keine Idee für eine Session, aber Ideen für Projekte, Installationen oder übergreifende Aktionen? Dann meldet euch ebenfalls unter ebookcamp@gmail.com. Wir freuen uns von euch zu hören!

Die Teilnehmerzahl für das Camp ist auf 90 Personen begrenzt. Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es auf ebookcamp.wordpress.com.


2 Kommentare on “Ideengeber, Experten und Zukunftsforscher gesucht! Call for Papers fürs 5. eBookCamp Hamburg startet”

  1. […] An dieser Stelle auch noch mal die Erinnerung an den Call for Papers. […]

  2. […] das eBookCamp mit einem ideellen Beitrag: Noch bis zum kommenden Montag, dem 28.9.,  läuft unser Call for Papers. Also nutzt das Wochenende und haut in die Tasten! Schreibt uns einen kurzen Text über das Thema, […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s